Sonntag, 20. Mai 2012

Gruppensex im Swingerclub


Drei bis 4 mal im Jahr Treffen wir uns zu einer Schwulen Orgien Party in einem Swingerclub. Harry,der Betreiber ist selber Gay und Stellt bei warmen Wetter auch seine Ausenanlage zur Verfügung. An diesem Tag waren wir 6 Schwule Jungs und der Betreiber Harry.Wie Jungs waren zwischen 22 und 26 Jahre Alt und Harry,war mit 49 der Älteste in unserer Runde.
Nach den ersten Drinks dauerte es nicht lange das die ersten vor Harrys Schwanz Knieten und Ihm ordentlich seinen Schwanz Lutschten und seine Eier leckten
Nicht weil er der Betreiber war und alles Organisierte, nein,er war sehr Dominant und verlangte es von uns Jungschwänzen. Manche von und brauchten immer noch eine aufforderung oder den einen oder anderen Drink um so richtig locker zu werden .Harry wußte das und nuzte es für seine Dominanz aus!
Was konnte es auch schöneres geben für Ihn?So viele Hübsche geile Jungschwänze die Ihm seinen Schwanz blasen,bekommt er schließlich nich alle Tage.Harry war absolut Versaut und tabulos.
Während sich drei Boys sich um Harry Harten fickschwanz Kümmerten,vergnügten sie die anderen drei am Pool,wobei sie sich gegenseitig in Ihre Ärsche fickten und Ihre Schwänze Lutschten.Einer war der dabei,der sich gerne von zwei hammer harten Schwänzen gleichzeitig in sein Schwules Loch ficken lies und gar nicht genug bekommen konnte,alle die nicht mehr reinpassten,die bliess er hemmugslos und wild.
Der Jüngste von Ihnen spritzte meistens sehr schnell ab, dafür aber öfters und immer eine große Ladung. Wohin er mit seinen Ladungen musste ,war klar,er ging zu Harry und steckte Ihm sein Rohr in den Mund und leiss sich von Ihm aussaugen bis zum Letzten Tropfen. Wer zu vollgewichst lies sich von den anderen Perversen Gay Boy Sauberlecken und der Rest wurde bei eier abkühlung im Pool abgespühlt.Ein Cumshot,ein Arschfick,nach dem anderen,einer schöner und versauter wie der anderew,diese Partys waren einfach nur Geil,es geht heiß her wenn Schwule unter sich sind und Vögeln was der Arsch vertragen kann.




 Harry ., der schon einige Whisky und Biere intus hatte,befahl nun das sich alle den Jüngsten schnappen und Ihn richtig rannehmen,einer gegen 5 Schwänze.Er wurde nach allen Regeln der Kunst durch gerammelt und sein fickmaul war ständig voll mit Sperma,das sich aber immer wieder Harry mit einem Wilden Zungenkuss aus seinem Rachen holte.Als alles Ihre Schwänze an dem Jüngling gelehr hatten,Lutschten und reinigten sie Ihre schwänze gegenseitig, und wenn einer noch Hart war,der muste bei harry ran und sein Arschloch ficken.

 Zum guten schluß,denn Harry hattte ja noch nicht wirklich gefickt,befahl er das sich alle über das Sofa lehnten und er fickte 'Trotz seines angetrunkenen zustandes alle Schwulen fick Löcher der Reihe nach durch bis es Ihm kam und seinen Saft gerecht an alle Verteilte.
Das war mal wieder eine Richtig geile Party und alle freuen sich schon auf des nächste mal.